Schwungvoller Neujahrsempfang der FDP im Münchner Westen

Auch 2016 luden die Freien Demokraten im Münchner Westen wieder zu ihrem traditionellen Neujahrsempfang in die Pasinger Fabrik ein. Wie schon in den Vorjahren wollten die Liberalen dabei mit Vertretern von Vereinen, Initiativen und Bürgern aus den westlichen Stadtbezirken ins Gespräch kommen und in einer fröhlichen und ungezwungenen Atmosphäre ins neue Jahr starten. Über 100 Gäste, darunter mehrere Stadträte und Mitglieder verschiedener Bezirksausschüsse, folgten der Einladung des Kreisverbandes.
Nach Grußworten des Kreisvorsitzenden Klement Bezdeka und des Landesvorsitzenden Albert Duin gehörte die Bühne in der Pasinger Fabrik der Persönlichkeitstrainerin und „Seminarkabarettistin“ Elke Pelz-Thaller, deren Mischung aus Mental-Coaching und Stand-Up das Publikum auf ganzer Linie mitnahm, ehe der Abend in vielen einzelnen Unterhaltungen ausklang.
Der Kreisvorsitzende zeigte sich sehr zufrieden: „Wir freuen uns, dass so viele Menschen den Weg zu unserem Neujahrsempfang gefunden haben. Insbesondere die zahlreichen Vertreter von lokalen und städtischen Initiativen wie dem Münchner Kulturforum sind aus meiner Sicht ein sehr gutes Zeichen.“
Liberal gehe man auch ins neue Jahr, so Bezdeka weiter: „Christian Lindner hatte in seiner Dreikönigsrede in Stuttgart ‚Mut zu Neuem‘ gefordert. Das haben wir am heutigen Abend eindrucksvoll umgesetzt.
Herzliche Grüße
Ihre FDP München-West
Ihre Ansprechpartner im Presse-Team:
Fritz Roth, 0151 7240 5287
Richard Volkmann, 0162 7771 797

Neueste Nachrichten